Wellness

Der Landestourismusverband, der Deutsche Wellness Verband, das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern, der Hotel- und Gaststättenverband MV, der Bäderverband MV, mehrere Bildungsträger sowie das Projektbüro Gesundheitswirtschaft haben gemeinsam einen strengen Kriterienkatalog mit insgesamt 200 Punkten entwickelt, nach dem sich Wellness-Anbieter in Mecklenburg-Vorpommern seit Mai 2004 von unabhängigen Sachverständigen prüfen lassen können. Wer die hohen Anforderungen erfüllt, erhält das landesweit einheitliche Wellness-Basiszertifikat.
Dem Gast gibt das vom Deutschen Wellness Verband ausgestellte Qualitätssiegel Sicherheit, dass das Hotel, die Klinik oder das Erlebnisbad seiner Wahl unter anderem qualifiziertes Personal einsetzt, über eine qualitativ hochwertige Infrastruktur verfügt und dabei ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Weitere wichtige Qualitätskriterien bewerten das Wohlfühl-Ambiente, eine ausgewogene Vitalküche, die angebotenen Wellness-Programme und den Schutz der Nichtraucher und der Umwelt.

Dieser Beitrag wurde unter Wellness veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.